Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni 19, 2017 angezeigt.

Kaltrauchschinken....

Hier KLICK habe ich der ersten, noch ungelenken, Versuch unternommen, einen Schinken im Kaltrauch selbst herzustellen. War toll, aber die Würzung und das Ausgangsmaterial wollten noch Verbesserung. Hier der zweite Versuch, der erster Probierer stellt zufrieden.

Was habe ich geändert:
- die Rezeptur blieb die Gleiche
- die Zeiten habe ich einfach verdoppelt
- das Fleisch war nun ein Stück Oberschale mit Deckel, ohne Knochen
- der Rauch wurde auf acht Gänge mit kürzeren Rauchzeiten, dafür mit unterschiedlichen Hölzern (Buche, Esche, Wacholder, Pflaume, Hickory) ausgedehnt.

Und so sieht das erste Stück aus:
Vier Stücke á ca. je 500 g Endgewicht. Im Herbst dann auch Rind und Lachsschinken.